Donnerstag, 23. Oktober 2008

Kur

Nun ist es bald soweit.
Am Dienstag fahre ich für 6 Wochen - (in Worten: für sechs Wochen) zur Kur.
Mal schauen, ob sie sich mich so lange einverleiben oder ob sie mich früher ausspucken.

Samstag, 27. September 2008

Die Weihnachtsbotschaft

Das ist mir gerade in die Hände gefallen.
Es war ein Geschenk meines damals neunjährigen Neffen:

Die Liebsten aller Liebsten sind lieb.
Und die Bösen unter den Bösen.

Aber so ist es.

Aber Gott hat ja noch ein Versprechen.
Es heißt, später wird es toll, ein Paradies. Und wir haben keine Schmerzen mehr.

Aber zum Glück nur die lieben Leute trifft das Glück, und deswegen bin ich froh,
und die bösen erleben sein blaues Wunder, hat Gottes Sohn gesagt.
Und ich glaube es auch, weil es ein Versprechen war, und weil es von Gott war
und ich Gott vertraue.
Und das tust Du auch mit Sicherheit.

Aber nicht wenn man jetzt ruft! Irgendwann macht er es mit viel Arbeit,
aber er schafft es bestimmt.
Und ich glaube er gibt nie auf.
Er hat ja auch lange für die Welt gebraucht.
Aber WIE lange er dafür gebraucht hat!

Zum Glück leben wir jetzt friedlich und reich, und das wollte ich auch.
Aber Krieg hasse ich. Aber den habe ich noch nie erlebt, und das find ich gut.

Warum? Weil viele sterben und vielleicht auch mein bester Freund.
Und dann töte ich mich auch.

Warum? Weil ich ohne ihn nicht leben kann. Und das stimmt.
Aber ausprobieren möchte ich es nicht.

Warum? Weil ich noch so viel vorhabe, zum Beispiel schwimmen fahren.
Und das Leben ist schön, sehr schön, sehr sehr schön.

Aber irgendwann hört es auf, und man ist tot.
So ist es aber.
Damit muss man sich abfinden können.

Donnerstag, 7. August 2008

Ein neues Gesicht

Ich habe meiner Homepage ein neues Gesicht gegeben. Aller Firlefanz ist rausgeflogen.
Was haltet ihr davon? http://www.beepworld.de/members65/angelikagentgen/

Der Mauszeiger stört mich noch. Aber den krieg ich nicht ohne Schwierigkeiten raus. Er ist auch nicht für jeden ersichtlich.
Bei manchen PCs sieht man nur links oben in der Ecke einen kleinen schwarzen Balken.

Mittwoch, 23. Juli 2008

Tina Turner...

..ist am 14., 15., 18. und 19. Januar 2009 in der Kölnarena.

Morgen versuch ich mal Karten zu bekommen.

Samstag, 19. Juli 2008

Wohnmöglichkeiten

Gestern am späten Abend - am sehr späten Abend eigentlich - hatte ich die Idee: Wohnzimmer umräumen.
Zum Glück wohnt unter uns niemand. Dort hat ein Rechtsanwalt seine Büroräume, und die Mitarbeiter waren um diese Uhrzeit längst weg.

Wir besitzen einen sehr großen Flachbildschirm, und ich ärgere mich ständig, dass ich so schief sitzen muss, um optimal gucken zu können. Also haben wir jetzt kurzerhand unsere 3er-Couch genau waagerecht im richtigen Abstand vor dem Fernseher deponiert.
Dann ging`s los: Wohin mit den anderen Möbeln?

Es blieben 2er-Couch, Sessel, großer massiver Eichentisch, kleines Beistelltischchen, 6 Esszimmerstühle und ein ziemlich großer Esszimmertisch.

Den Esszimmertisch verkleinern! Da ließ sich doch in der Mitte ein Stück herausnehmen! Ausprobiert! Ah, das Stück in der Mitte lässt sich ohne großen Aufwand unter die verbleibende Tischplatte versenken. Sieht noch nicht mal schlecht aus, der kleine Tisch. Und, wozu brauchen wir so einen großen Tisch überhaupt? Wir sind zu zweit!

Dann den Tisch von ganz rechts nach ganz links geschoben und längs an das kurze Stück Außenwand zwischen die 2 großen jeweils doppel-flügeligen Glastüren, die zum Balkon hin führen, gestellt. Je 2 Stühle an die Längsseiten des Tisches drapiert. Die übrigen beiden Stühle wandern nun in den Keller.

Bliebe noch die 2er-Couch, der Sessel und der Wohnzimmertisch.
Die Couch rechts an die Wand, ungefähr dort wo vorher der Esszimmertisch stand. Davor den Wohnzimmertisch. Davor den Sessel.

Die 3er- Couch und der Sessel stehen also jetzt Rücken an Rücken zueinander, mit einem Gang dazwischen.

Das kleine Mini-Beistelltischchen dient jetzt vorerst als Getränkeablage beim fernsehen, steht mittig vor der 3er.
Jetzt ist auch wesentlich mehr Platz für den knallroten Würfelhocker, der dazu dient die Beine beim fernsehen hoch zu legen.

Heute wollen wir los und mal nach einer neuen Stehlampe Ausschau halten, eine die auch einen Arm hat, der nach unten zeigt. So dass ich meine eigene Leseecke bekomme.

Und den Funkkopfhörer wollen wir auch wieder aktivieren. So kann Arthus fernsehen, und ich kann ungestört lesen...., wenn er mich lässt. ;)

Ja, so ist es viel besser. :)

Mittwoch, 9. Juli 2008

Sommer

Ich seh grad: In Wien hat`s 20 Grad und hier lausige 16.

Sonntag, 15. Juni 2008

Sollst mich

Sollst mich ein Stück des Weg`s begleiten,
mir helfend reichen deine Hand.

Sollst meiner Seele Auftrieb geben,
mich auch berühren....irgendwann.

Du gibst so viel,
denkst es wär wenig.

Ein Blick,
ein Wort,
zur rechten Zeit.

Ich werde davon zehren,

selbst wenn sich deine Spur verwischt.

(c) Angelika Gentgen

Samstag, 14. Juni 2008

Zwei Wochen

Nun bin ich schon zwei Wochen auf "Kurzarbeit".

Ich muss sagen, ich fülle meine Tage massiv mit Beschäftigung: Zahnarzt, Computer neu aufsetzen, kochen. Man beachte die Reihenfolge. ;)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Uhrzeit

ge-spürt

Buttonnetzwerk für ein freies Internet

ge-klickt

Counter

ge-schrieben

mittlerweile müsstest...
mittlerweile müsstest du doch wieder da sein,...
Iggy - 19. Dez, 18:54
Kur
Nun ist es bald soweit. Am Dienstag fahre ich für...
paulchen - 23. Okt, 20:03
Ja, da hast du wohl in...
Ja, da hast du wohl in allem Recht. Lieben Gruß...
paulchen - 16. Okt, 22:31
kindliche weisheiten...
kindliche weisheiten treffen einen immer ins herz. irgendwie. klar...
Iggy - 1. Okt, 17:28
Die Weihnachtsbotschaft
Das ist mir gerade in die Hände gefallen. Es war...
paulchen - 27. Sep, 00:03
Dann weißt ich...
Dann weißt ich ja, was auf mich zukommt. ;) Ich...
paulchen - 24. Sep, 23:40
ich war noch mal da und...
ich war noch mal da und las: Mit den Jahren kommt...
Iggy - 24. Sep, 16:01
Freut mich, dass es dir...
Freut mich, dass es dir gefällt (beides) :) LG...
paulchen - 15. Aug, 17:59

ge-lesen


Frank Schätzing
Der Schwarm

ge-sehen

ge-hört


Annett Louisan
Teilzeithippie

ge-knipst

massai

ge-blättert

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

ge-grüßt

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from geli_g. Make your own badge here.

ge-sucht

 

Status

Online seit 3798 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Dez, 18:54

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Haftungsausschluss

Die Autorin dieses Weblogs erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat die Autorin keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Autorin eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten, insbesondere für Fremdeinträge innerhalb dieses Weblogs. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Ausflüge
Bücher
Ereignisse
Filme
Finnucane
Frust
Gedichte
Geschichten
Kenia
Kölnarena
Konzerte
Reisen
Städte
Tagebuch
Wohnliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren